Thema: Politik Deutschland | Veröffentlicht: 21.11.2012

MERKEL UND SCHÄUBLE IN DER EUROKRISE | VERLOGEN ODER BLÖDE?

CDU Politikerin Angela Merkel Seit Jahren werden wir in Bezug auf die Eurokrise von unserer Bundeskanzlerin und ihrem Finanzminister mit Unwahrheiten gefüttert.

Mit rhetorischen Kunststückchen versuchen Angela Merkel und Wolfgang Schäuble sich vor der Wahrheit zu drücken und werden dabei jedesmal, teilweise sogar nur Tage danach, von der Realität eingeholt. Und nachdem man bei Lügen oder der Ahnungslosigkeit ertappt wurde, will man sich mit Spitzfindigkeiten und Wortklaubereien aus der Affäre ziehen.

Kann denn dieser Hosenanzug lügen? Bildquelle: Armin Linnartz Lügt Merkel

Übrigens ist den Beteuerungen von Merkel und Schäuble, sie wären immer wieder von den Ereignissen eingeholt worden, ebenfalls kein Glauben zu schenken, denn was konnten sie nicht wissen, was man als einfacher Bürger schon wusste.

Warum tun sich zwischen Wirklichkeit und Gesagtem solche Abgründe auf? Setzt man auch hier, wie die SPD bei ihrem Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück auf das schnelle Vergessen in Medien und Öffentlichkeit? Oder haben die beiden CDU Spitzenpolitiker einfach die jeweiligen Situationen in der Schuldenproblematik des Euro jahrelang immer wieder falsch eingeschätzt und uns in ihrer Unwissenheit das Falsche erzählt?

Für die für Dumm verkauften, also uns, spielt das letztendlich keine Rolle. Denn ob uns Merkel und Schäuble die Unwahrheit sagen, weil sie uns Anlügen oder weil sie es nicht besser wissen, beides ist erschreckend. Da kann man sich dann aussuchen, ob man lieber von Lügnern, denen man nicht über den Weg trauen kann oder von Blöden, die nicht wissen was sie tun, regiert werden will.

Merkel und Schäuble in der Euro-Krise

Spiegel und Spiegel Online haben sich dieses Themas angenommen und am 19.11.12 eine hervorragende Dokumentation über die Märchenstunden von Merkel und Schäuble der letzten Jahre veröffentlicht. Ein Lichtblick in den Mainstreammedien - bin ansonsten ja kein großer Freund der Springer Presse.

Der Artikel im Rahmen ihrer “Münchhausen Check” Reihe zeigt den Kontrast zwischen den Aussagen der beiden CDU Spitzenpolitiker und dem tatsächlichen Geschehen, er ist ein absolutes must read.

Hier der Link zum Artikel in Spiegel Online:
Merkel und Schäuble in der Euro-Krise | Verlogen oder blöde?


nach oben

Startseite | About | Kontakt | Sitemap | Disclaimer | Impressum


Trennlinie
Trennlinie
Wir brauchen eine Revolution