Thema: Politik Deutschland | Veröffentlicht: 09.08.2012 | Aktualisiert: 15.08.2012

DOKUMEMT DES GRAUENS | CDU WAHLPLAKAT VON 1999

CDU Walhplakat von 1999

Das Internet vergißt nichts, ihr Vollpfosten!

Die Lernfähigkeit dieser ideologieverbrähmten Politikerbande ist gleich Null. Denn auch die Wahl-Propaganda von 2004 und 2009 strotzte nur so von Lügen und Schwachsinn. Hier als Beleg ein Auszug aus dem CDU-Wahlprogramm 2009 unter dem Titel: “Für ein Europa mit soliden Finanzen”. Da schreiben die doch tatsächlich: “Es ist insbesondere ein Verdienst von Helmut Kohl und Theo Waigel, dass der Euro als stabile und sichere Währung zu einem wichtigen Baustein des europäischen Hauses geworden ist.”

Jetzt mal Klartext:

Fiktiver Brief an Helmut Kohl:
“Alte Birne Kohl, das wird wohl nichts, von wegen Du gehst als der größte Nachkriegskanzler in die Geschichte der BRD ein. Denn die Wiedervereinigung war ja wohl eher eine kriegsmässige Übernahme eines pleitegegangenen Staats, als eine friedliche Zusammenführung zweier Staaten. Und Dein Euro, der geht ja wohl voll in die Hose. Da bleibt Dir am Ende halt nur noch der geliebte Saumagen.”


nach oben

Startseite | About | Kontakt | Sitemap | Disclaimer | Impressum


Trennlinie
Trennlinie
Wir brauchen eine Revolution